KPG

… steht für:

Kommunikation

.     Psychologie

.           Grenzwissenschaft

.
Kommunikation

Alles ist Kommunikation.
Ober verbal (über die Sprache) oder nonverbal (ohne die Sprache);
alles ist Kommunikation.
Ob im Gespräch mit anderen oder im Gespräch mit Dir SELBST;
alles ist Kommunikation.

Aber die Kommunikation beeinflusst unsere Gefühle.
Und wenn wir uns mit unseren Gefühlen beschäftigen,
dann befinden wir uns in der

Psychologie.

Wenn das, dann dieses.
Wenn jenes, dann ist das so.

Die Psychologie analysiert und setzt klare Regeln.
Aber die Psychologie hat ihre Grenzen.
Immer dann, wenn es sich NICHT erklären läßt.
Dann gelangen wir in den Bereich der

Grenzwissenschaft.

Die Grenzwissenschaft befasst sich mit den Phänomenen,
die erstmal NICHT erklärbar sind.

Dinge die geschehen, die eigentlich gar nicht SEIN können.
Beispiel:  2 Personen haben sich über einen längern Zeitraum nicht gesehen.
Plötzlich greifen sie zur gleichen Sekunde zum Telefon, um den Anderen anzurufen.
Gedankenübertragung ?  –  Telepathie ?
Diese und andere Phänomene fallen dann in den Bereich
Grenzwissenschaft.

Und nun verrate ich ein streng gehütetes Geheimnis:

Diese 3 Elemente:
Kommunikation, Psychologie und Grenzwissenschaft
funktionieren …

 

 

KPG

steht auch für:   Körper, Psyche, Geist.

Ach ja, und mein Name ist
Karl-Peter Grube

.
.
.
.
.
.

Diesen Artikel mit anderen teilen : Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • XING
  • Live-MSN
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • MySpace
  • Webnews
  • email
  • Print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.